Info-Brief September 2022

Wir laden Sie ein zum Digital-Café

Fortan jeden ersten Donnerstag im Monat ab 14.30 Uhr im Medienzentrum gemeinsam mit den medienpädagogischen Fachberatern oder einem Mitarbeiter des Fachdienstes Informationstechnik des Landratsamtes oder einem fachspezifischen Dozenten den Umgang mit Tablets und Ipads in Lehr – und Lernumgebung ausprobieren – in offener Runde sind alle Fragen willkommen.
Der erste Termin ist am 08. September 2022, Thema: Grundlagen iPad (Modul A),
Nr. im Veranstaltungskatalog des ThILLM: 562950105
(Link auch auf unserer Homepage)

Unterrichtsmaterial für Flüchtlinge aus der Ukraine und zum Thema Ukraine-Krieg

Die Materialsammlung enthält Links zu Unterrichtsmaterialien, Lernprogrammen, Apps und mehr, die für den Unterricht mit Flüchtlingskindern hilfreich sein können. Auch Materialien zum Ukraine-Krieg als Thema im Unterricht sind enthalten.

Alle Angebote sind kostenlos nutzbar!
Wenn Sie noch interessante und hilfreiche Angebote kennen, lassen Sie es uns bitte wissen.


Die Lehrer-IPad´s sind da - und nun?

 

Die medienpädagogischen Fachberater im UH-Kreis bieten unkomplizierte Starthilfen von A - wie Anschalten bis Z - wie zahlreiche Einsatzideen - mit und ohne Internet.  Ob vor Ort in der Schule für Ihr Kollegium, als Online-Kurs oder im Medienzentrum in unserem (fast) neuen Schulungsraum.

Die Veranstaltungen online und im Medienzentrum gliedern sich in Modul A, B und C und sind gern auch unabhängig voneinander nutzbar.  Alle aktuellen Termine finden Sie auf unserer Homepage oder im TSP, die Anmeldungen für das TSP sind jeweils im Medienzentrum-Terminkalender auf der Homepage verlinkt.

Zusätzlich und für zu Hause: das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg hat einen Selbstlernkurs "Umgang mit dem Tablet - IPad für Anfänger" entwickelt und ihn freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Sie finden ihn unter

https://www.medienzentrum-uhk.de/digitale-schule-uhk/fortbildungen/


 

Neu bei uns:  Hygiene-Schulungsset

 

 

komplett mit Multimediagerät, Experimentierbox zum Infektionsschutz,  fluoreszierendem Test-Schmutz und Arbeitsblättern. Sehr gut geeignet, um die versteckten Viren, Bakterien usw. und deren Übertragungswege sichtbar zu machen und die Einsicht in die Notwendigkeit des Händewaschens zu stärken. Durch diese eigenen eindrucksvollen Erfahrungen lernen Kinder besser als durch Erklärungen und Ermahnungen, wie wichtig gründliches Händewaschen ist. Das Gerät ist in sekundenschnelle aufgebaut - sie müssen über keine weiteren Vorkenntnisse verfügen - Arbeitsmaterial für Schüler Klassen 3 - 6 ist beigefügt.

 

Für den Einsatz des Multimediagerätes wird Strom benötigt.